Unsere nächsten Veranstaltungen:

16.-17. November: Bundesverbandtreffen 2018 im Familienzentrum Klara e.V.

(siehe Webseite des Bundesverbandes der Mütterzentren e.V.)

18. November, 10.30 Uhr – 13.00 Uhr: Sonntagsbrunch mit Dialog, in unseren Räumen in der Barbarastraße 10

Am Sonntag, 18. November von 11 bis 13 Uhr lädt das Familienzentrum Klara e. V. in die Barbarastraße 10 Frauen aller Generationen zum Dialog über die Themen Frauenwahlrecht und Demokratie ein. Welchen Stellenwert hat heute das Frauenwahlrecht? Ist der einst heiß erkämpfte Meilenstein der Demokratisierung nach 100 Jahren selbstverständlich und verliert an Bedeutung? Im Gespräch mit Nina Olschowka, der Betriebsratsvorsitzenden von Thermofisher Freiburg und mit Myriam Petzold, Vorstandsfrau des Familienzentrums Klara, wird den Fragen nachgegangen, welche Wirkungen diese Errungenschaften auch heute noch im Frauenalltag entfalten, welche Entwicklungen zu erkennen sind und wie Frauen die Zukunft gestalten können. Im Anschluss wird die Sonntagssuppe gemeinsam ausgelöffelt. Kinder können im Spielzimmer spielen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe 2018/19: 100 Jahre Frauenrecht statt.

27. November, 10.00 Uhr – 11.30 Uhr: Berufung statt Beruf – Kindertagespflege

Am Dienstag, den 27. November, von 10 bis 11.30 Uhr ist Cornelia Engelmann vom Freiburger TagesmütterVerein e. V. zu Gast im Babycafé mit Gästen. „Betreut wie zu Hause“ so lautet das Motto. Cornelia Engelmann, Fachberaterin Kindertagespflege informiert über Qualifikationskurse, Betreuungsqualität, Chancen und Möglichkeiten der Kindertagespflege und beantwortet Fragen zu diesem Thema. Unser Babycafé findet jeden Dienstag von 9.30 bis 11.30 statt. Eingeladen sind Eltern mit Ihren bis 1jährigen Kindern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Beitrag 1 €, Mitglieder frei.

Das Familienzentrum Klara e.V.

ist eine offene Einrichtung für Frauen und Männer jeden Alters mit und ohne Kinder, unabhängig welcher Herkunft.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=J54nQSCnotc